Liberale Frauen Hessen

Die Liberalen Frauen Hessen haben sich am 30.06.2018 zu ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung mit Vorstandwahlen getroffen. Anschließend fand das Sommerfest mit Grillbuffet und angeregtem Austausch zwischen den Frauen statt.

Bei bestem Wetter und guter Laune haben die Liberalen Frauen Hessen zuerst einen neuen Vorstand gewählt und sich dann – zu Beginn des Sommerfests – einen Vortrag der Journalistin und Politikwissenschaftlerin Antje Schrupp zum Thema „Schwangerwerdenkönnen“ angehört. Der Vortrag lieferte einen neuen Gesichtspunkt zur Geschlechterdifferenzierung und stellte die Frage, ob Männer und Frauen gleich sind oder ob bei aller Gleichheit im Beruf, in der Karriere, in der Ausbildung und überhaupt im täglichen Leben, möglicherweise doch ein Unterschied besteht. Nämlich in der Möglichkeit des „Schwangerwerdenkönnens“. Vor diesem Hintergrund wurden auch so präsente Fragen wie Leihmutterschaft und künstliche Befruchtung angesprochen sowie die Frage des Familienbildes in der Gegenwart und vor allem in der Zukunft. Der Vortrag, der das Thema Gleichberechtigung einmal aus einer ganz anderen Sicht dargestellt hat, war Anlass einer interessanten und anregenden Diskussion beim anschließenden Grillbuffet.

Geleitet wurde die Mitgliederversammlung mit sicherer Hand von der hessischen Generalsekretärin und MdB Frau Bettina Stark-Watzinger, die den anwesenden Frauen von den neuesten Entwicklungen in Berlin berichtete. Als Gäste waren die Bundesvorsitzende der Liberalen Frauen Frau Katja Grosch und die stellvertretende Vorsitzende Frau Heike Schaumann in den Taunus gekommen. Einstimmig wurden die neuen Vorsitzenden der Liberalen Frauen Hessen gewählt. Dem neuen Vorstand der Liberalen Frauen sitzt Frau Prof. Dr. Angelika Nake vor, die ihre Amtszeit unter das Motto „prima inter pares“ gestellt hat. Die neue Vorsitzende blickt auf eine lange Zeit intensiver politischer Frauenarbeit zurück. Als Stellvertreterinnen wurden gewählt, Frau Alina Stolzenberg und Frau Marion Schardt-Sauer. Schriftführerin ist weiterhin Frau Claudia Hackhausen und auch die Schatzmeisterin Frau Ulrike Schmidt-Fleischer wird weiterhin dem Vorstand angehören. Als Beisitzerinnen wurden gewählt Frau Dr. Ina Grienow, Frau Eva-Maria Finck-Hanebuth, die die letzten Monate den Vorstand kommissarisch geführt hat und Frau Linda Böckstiegel. Der Vorstand freut sich auf die nächsten 2 Jahre und wird sich in den folgenden Wochen im Einzelnen vorstellen.

Neuer Landesvorstand Hessen