Klausurtagung

Sommerfest mit Podiumsdiskussion

Gute Laune, offener politischer Austausch, gelungene Begegnungen, das ist das Fazit des Sommerfestes der Liberalen Frauen Hessen am 28. August 2013 in Groß-Gerau.

Den Auftakt machte nach einer schwungvollen Begrüßung durch die kommissarische Landesvorsitzende Frau Dr. Cornelia Janusch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Chancengerechtigkeit: Wie ist der Wandel in Unternehmen und Organisationen zu schaffen?“ . Zu diesem Thema diskutierten Frau Dr. Gertrud Traud, Chefvolkswirtin der Helaba, Landesbank Hessen-Thüringen, Frau Sabine Unkelbach-Tomczak, Fachanwältin für Steuerrecht, und Bundestagsabgeordneter Dr. Heinrich Kolb, hessischer Spitzenkandidat der FDP zur Bundestagswahl. Moderiert wurde die Diskussion von dem Vorstandmitglied der Liberalen Frauen Hessen Eva-Maria Finck Hanebuth, stellvertretende Kreisvorsitzende FDP Groß-Gerau und Landtagskandidatin.

von links nach rechts: Dr Gertrud Traud, Eva Maria Finck-Hanebuth, Sabine Unkelbach-Tomczak, Dr. Heinrich Kolb